Fakten

So ein “bißchen” mit dem “Jenseits spielen”, etwas Aberglauben, macht doch Spaß, denkst Du vielleicht.

Ein wenig Esoterik, Tarot und Hypnose, etwas Tische rücken, ein bißchen Horoskope, einmal zur Wahrsagerin gehen, zum Hellseher. Ein wenig Kartenlegen...

Dieser Glauben ist Gott ein Greuel.

Täusche Dich nicht:

Da ist schon eine Hand zu Dir ausgestreckt...

bemerkst Du sie nicht?

Jesus sagt in der Bibel über die
ZUKÜNFTIGE LAGE DER GOTTLOSEN:

Aber die Kinder des Reichs werden hinausgestoßen in die Finsternis; da wird sein Heulen und Zähneklappern. (Mt 8,12)
 

Da sprach der König zu seinen Dienern: Bindet ihm die Hände und Füße und werft ihn in die Finsternis hinaus! Da wird Heulen und Zähneklappern sein. (Mt22,13)

wo- ihr Wurm nicht stirbt und das Feuer nicht verlöscht.
(Mk 9,48 )

Und sie werden hingehen: diese zur ewigen Strafe, aber die Gerechten in das ewige Leben. (Mt 25,46 )

Als er nun in der Hölle war, hob er seine Augen auf in seiner Qual und sah Abraham von ferne und Lazarus in seinem Schoß.
Und er rief: Vater Abraham, erbarme dich meiner und sende Lazarus, damit er die Spitze seines Fingers ins Wasser tauche und mir die Zunge kühle; denn ich leide Pein in diesen Flammen.
(Lk 16,23+24)

Viel mehr noch sagte Jesus über diesen schrecklichen Ort, den viele nicht sehen, nicht glauben wollen. Doch er existiert und es ist gut, wenn Du Ihm jetzt noch entrinnst.

Höre nicht darauf was andere sagen.

Höre, was Jesus sagt. Es geht um Dein Leben !
Darum, wo Du Dein Leben in der Ewigkeit verbringst.

  Aufrufe : 4095
  seit:  14.03.04


Frage & Antwort

Erstellt 2003-2004 Klaus-D. Endrulis

Email

Nächste SeiteVorherige SeiteNach oben